Signet

Leipziger Verlagsanstalt GmbH


Titelbild Sächsisches Ärzteblatt

Ärzteblatt Sachsen

Logo der Ärztekammer Sachsen
Offizielles Organ der Sächsischen Landesärztekammer
mit Publikationen ärztlicher Fach- und Standesorganisationen.

Erscheint monatlich

Leerzeichen
Impressum
  Jahrgang   25. Jahrgang 2014  
  ISSN   0938-8478  
  Herausgeber   Sächsische Landesärztekammer
Schützenhöhe 16, 01099 Dresden
 
  Redaktion   Prof. Dr. Hans-Egbert Schröder (v.i.S.d.P.)
Ingrid Hüfner (Redaktionsassistenz)
Schützenhöhe 16, 01099 Dresden
Tel.: 0351 8267-161
Fax: 0351 8267-162
E-Mail: redaktion@slaek.de
URL: www.slaek.de
 
  Erscheinungsweise   monatlich am 10. Kalendertag  
  Redaktionsschluss   jeweils der 10. Kalendertag des Vormonates  
 Bezugspreis   Jahresabonnement (2015): 119,50 €
im Inland inkl., im Ausland zzgl. Versandkosten
Mitglieder der Ärztekammer erhalten das Abonnement im Rahmen ihrer Mitgliedschaft unentgeltlich.
Einzelverkaufspreis (2015): 11,45 € zzgl. Versandkosten
 
  Verlag   Leipziger Verlagsanstalt GmbH
Paul-Gruner-Str. 62, 04107 Leipzig
Tel.: 0341 710039-0
Fax.: 0341 710039-99/-74
E-Mail: info@l-va.de
URL: www.l-va.de
Handelsregister Amtsgericht Leipzig HRB 19714
UST-ID-Nr.: DE227723358
Geschäftsführer: Dr. Rainer Stumpe
 
  Anzeigendisposition   Silke El Gendy-Johne
Tel.: 0341 710039-94
Fax.: 0341 710039-99
E-Mail: se@l-va.de
 
 Auflage   21.600 Exemplare  


    

Widerrufsbelehrung der Leipziger Verlagsanstalt GmbH für den Abschluss von Zeitschriftenabonnements durch Verbraucher nach Art 246 § 1Abs 1 Ziff 10 EGBGB):
Es bestehet kein Widerrufsrecht für die Abonnementbestellung (§ 312 d Abs. 4 Satz 3 BGB).

Abweichend von den gesetzlichen Regelungen räumt Ihnen die Leipziger Verlagsanstalt GmbH ein Widerrufsrecht bis zum Ablauf des zehnten Werktages vor Erscheinen der Zeitschrift am 10. des Monats ein.

Ein Abonnement umfasst die innerhalb eines Jahres ab Bestelleingang erscheinenden 12 Ausgaben.

Bei Kündigung des Abonnements vor Ablauf des Jahres erstattet die Leipziger Verlagsanstalt GmbH die anteilige Abonnementsgebühr der zum Zeitpunkt des Eingangs der Kündigung (Brief, Fax, E-Mail) noch nicht zum Versand bereitgestellten Hefte. Sind weniger als vier Hefte der Zeitschrift eines Abonnements zum Kündigungszeitpunkt bereits versandt, werden die Kosten für den Bezug von Einzelheften (s. o.) auf die Abonnementsgebühr angerechnet.